Home Fotoalbum Hobbies Cartoons SUUN Links  
Spiele
   Everquest 2
   Rollenspiel
      Moosbach
      Star Wars
      LARP
      Equilibrium
   City Life
   Distant Worlds
   Empyrion
Die Mächtigen Rollenspiel Seiten

Ende einer Ära

Bis zum 29.7.2005 war ich ein begeisterter Rollenspieler. An diesem Abend ist etwas passiert, das ich selbst nicht ganz verstehe, sich aber dahingehend äußert, dass ich vollständig den Spass am Rollenspielen verloren habe. Ich behalte die Seiten online, sie werden nicht mehr gewartet und sind mehr als historische Dokumente zu verstehen.

Update: Es ist inzwischen 2010 geworden, 5 Jahre lang habe ich kaum gespielt und wenn dann nur, um meine alten Freude einmal wieder zu sehen. Ich denke, dieses Kapitel ist damit endgültig abgeschlossen. Es war eine schöne Erfahrung, ich möchte sie nie und nimmer missen. Aber das Leben verändert sich.

Was ist ein Rollenspiel?

aus Gerry, Mikko, Klaus, Elmar, Martin und Luiza werden Thorkar der Barbar, Thor Einar der Zwerg, Thurgon der Gnom, Kherki Kharismekki, Olgim Gibsterbusch und Grinda Mid...
Ein netter Rollenspielabend
Rollenspiel nach Duden ist "spielerisch nachgeahmtes Rollenverhalten." Der Brockhaus kommt mit seiner Definition "Ein Spiel, bei dem der Spieler die Rolle einer Figur spielt", schon näher an das von uns gespielten Rollenspiel schon näher

Bei einem Rollenspiel schlüpft der Spieler eine Rolle und erlebt phantastische Abenteuer. Diese werden von einem Erzähler geleitet, der die Rollen all jeder Personen übernimmt, für die keine Spieler vorhanden sind. Ganz wichtig ist, Rollenspiel ist wie der Namen schon sagt ein Spiel und soll in in erster Linie Spaß machen.

Was das Erlebnis zu etwas Besonderem macht ist, dass man für eine begrenzte Zeit in einen anderen Charakter schlüpfen kann, in eine andere Haut sozusagen, und aus dieser neuen Perspektive die Welt erkundet. So macht man gleichzeitig Urlaub vom normalen Ich und verbringt eine angenehme Zeit im Kreise seiner Freunde.

Es gibt mittlerer weile viele Arten von Rollenspielen, etwa Computerrollenspiele, Live Rollenspiele (LARP) und das traditionelle Pen&Paper, das man mit Freunden an einem Tisch spielt, mit Würfeln, Charakterbögen, einem Spielleiter, Getränken und massig Knabberzeugs. In Moosbach wird hauptsächlich Pen&Paper gespielt, auch wenn wir ganz gerne in andere Arten rollenzuspielen hineinschnuppern.

Was meinen wir nicht mit Rollenspiel?

Der Begriff Rollenspiel ist weit gefächert und hat noch mehr Bedeutungen als das von uns zum Spass und als Spiel betriebene Rollenverhalten.

Es gibt auch das therapeutischen Rollenspiel, in dem verschiedene Situationen im therapeutischen Prozess nachgestellt und durchgespielt werden. Obwohl das ziemlich ähnlich klingt wie das, was wir machen, kann man es dennoch überhaut nicht vergleichen, da in diesem Fall der Therapeut als "Spielleiter" fungiert und mit der Auswahl der Szene im Klienten einen therapeutischen Prozess bewirken will. Im Gegensatz dazu spielen wir einfach zum Spass.

Dann gibt es noch das erotische Rollenspiel, bei dem beide Partner on verschiedene Rollen schlüpfen, die dem Liebesspiel einen besonderen Kick geben. Obwohl die Motivation dieses Rollenverhaltens sehr änlich ist zu unserer Motivation, nämlich in eine andere Rolle zu schlüpfen, als man sie im normalen Leben spielt, unterscheiden wir uns in diesem Fall durch die Art der Umsetzung. In unserem Sitzungen gibt es nicht mehr Erotik als in einem normalen Abend, der mit Gesellschaftsspielen verbracht wird.
 
Deutsch

English

Email

CMS