Home Fotoalbum Hobbies Cartoons SUUN Links  
SUUN
   Urzeit
   Gegenwart
   Prüfung
   Ausbildung
   Heimkehr
Die Ausbildung
Etwas ist in dieser Ausbildung noch nicht besprochen worden. Wo um alles in der Welt besteht der Zusammenhang zwischen dem französischen Existentialismus und der griechischen Mythologie?

Johannes Kepler auf dem Mars1. Tag: Körperliche Fittness
Das Training beginnt indem die Kanditaten mit verbundenen Augen an verschiedenen Orten ausgesetzt werden und wieder zur Sternwarte zurückfinden müssen. Dabei begenen manche Ausserirdischen Wesen, andere reisen zu fremden Planeten, wieder andere schwingen sich in die Lüfte oder erscheinen mitten in der Aufführung einer Bauernbühne. Schliesslich erreichen alle - mit größeren oder kleineren Hilfen von verschiedener Seite - mittels Traktor, Drachenflieger, seltsamen Gangsystemen oder ausserirdischer Beamtechnologie wieder wohlbehalten die Sternwarte.

Das MusicalEntspannugn an der Furcht-Bar2. Tag: Theorie
Am zweiten Tag müssen die Kanditaten lernen. Viel lernen. Es beginnt mit Wissen über die physikalischen und astronomischen Aspekte des Universums und geht bis zu Rhetorik und Präsentationstechniken. Der Tag gipfelt im der ersten selbst gehaltenen Diavortrag über das Sonnensystem, der nahtlos in ein Musical ausartet.

3. Tag: Praxis
Nun gilt es, die Erkenntnisse von Vortag in die Praxis umzusetzen. Die Kanditaten lernen die Kuppel kennen und arbeiten das erste Mal mit dem Fernrohr. Auch wenn die Methoden unkonventionell sind, sie führen zum Ziel und es kann der Mars im Super-Plössel mit "wahnsinniger Vergrößerung" betrachtet werden.

Lt. Lou Ten Ent macht sich bereit4. Tag: Extremsituationen
Um die Kanditaten bestmöglich auf die widrigkeiten einer Sternenführung vorzubereiten, haben sich die Ausbilder verschiedenen Extremsituationen ausgedacht, die während einer Führung auftreten können und von den Kanditaten gemeistert werden müssen. Die ersten erscheinen recht normal, Frl. Borealis zapft mal schnell das Happel-Weltraumteleskop an, als der Besucher das Objekt noch schärfer sehen will. Johannes Kepler macht mit fotowütigen Touristen bekanntschaft, aber sein Meister lehrt ihn, Licht mit Licht zu bekämpfen.

Alles in Deckung! Ein Lutangriff!Leo Galli im HimmelDann bricht unvermittelt die Hölle über die friedliche Sternwarte herein, von einem nahen Flugzeugträger wird ein Luftangriff auf die Sternwarte gestartet. Entsetzt laufen die Kanditaten umher, schnell wird eine Verteidigung organisiert. Doch Leo Galli vertut sich etwas in der Zerstörungskraft der Waffen und so muss Gott iohn ermahnen und die Zeit wieder zurückdrehen. Nun greift er zum richtigen Gerät und kann den angreifenden Flieger abschiessen.
 
Deutsch

English

Email

CMS